Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen
Pressemitteilungen der Fraktion DIE LINKE im Rat der Stadt Wuppertal

Ratsfraktion DIE LINKE

Bundesbahndirektion – Gutes Geschäft für Clees

„Das geplante Behördenhaus am Döppersberg ist die nächste Verlegenheitslösung, die uns präsentiert wird“, kommentiert Bernhard Sander, Mitglied der Ratsfraktion DIE LINKE, die Pläne. Der Döppersberg-Umbau wurde immer damit gerechtfertigt, hier entstehe ein Filetstück für den Einzelhandel. Der Investor Clees schaffte es nicht, Mieter für sein FOC zu... Weiterlesen


Ratsfraktion DIE LINKE

LINKE zum Laumann-Ultimatum: Kleine Höhe als Naturraum sichern!

DIE LINKE im Rat appelliert an Grüne und CDU, die Kleine Höhe als Naturraum zu erhalten. „Das Land NRW ist an der Parkstraße im Besitz eines bereits erschlossenen Grundstücks, das sich für ein Krankenhaus mit psychisch kranken Strafgefangenen eignet. Es ist also nicht nachvollziehbar, warum dafür auf der Kleinen Höhe Freifläche versiegelt und viel... Weiterlesen


Wie umgehen mit der Göttin der Weisheit

Zurzeit wird der Standort der Breker Statue vor dem Wilhelm Dörpfeld-Gymnasium (WDG) erneut kontrovers diskutiert. Hierzu Bernhard Sander, kulturpolitischer Sprecher der Ratsfraktion DIE LINKE: „Der Bildhauer Arno Breker, der Pallas-Athene geschaffen hat, gilt als führender Bildhauer der Nationalsozialisten. Zwar als ‚Mitläufer‘ entnazifiziert,... Weiterlesen


Ratsfraktion DIE LINKE

Bürger*innen ernst nehmen – Ideen für den Platz Ost prüfen

DIE LINKE im Rat wird den Bürgerantrag von Herrn Pusinelli im Hauptausschuss unterstützen. „Herr Pusinelli hat eine Reihe guter Ideen zu Nutzung des Platzes neben dem Primark-Kubus gesammelt. Die sollte man zumindest erstmal prüfen, bevor man die eigene Verlegenheitslösung (Taxen-Parkplatz) per bürgerlich-grüner Mehrheit einfach durchsetzt“,... Weiterlesen