Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen
Rainer Wiesen

Gerd-Peter Zielezinski

Geb. 1945 in Wuppertal;

verheiratet, 2 Kinder;
Chemiefacharbeiter, jetzt Rentner;
Stadtverordneter seit 2001, Fraktionsvorsitzender seit 2004

"Bis zu meinem Ausscheiden aus der Berufstätigkeit war ich viele Jahre Betriebsrat in einem großen Wuppertaler Chemieunternehmen. Den Belangen der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, den aus dem Arbeitsleben ausgegrenzten und einkommensschwachen Menschen, gilt mein besonderes Engagement.

Für die Sicherung der öffentlichen Daseinsvorsorge, gegen deren Privatisierung und gegen Cross-Border-Leasing habe ich mich in den letzten Jahren aktiv eingesetzt, im Stadtrat und ebenso in sozialen Initiativen und in Zusammenarbeit mit Verbänden."

Vertritt die Ratsfraktion in den Gremien:

  • Hauptausschuss;
  • Finanzen und Beteiligungssteuerung - einschließlich der Aufgaben des bisherigen Ausschuss Zentrale Dienste, sowie die Betriebsausschüsse Alten und Altenpflegeheime und Kinder- und Jugendwohngruppen;
  • Rechnungsprüfungsausschuss;
  • Aufsichtsrat WSW;
  • Aufsichtsrat WSW mobil.

_____________________________________________________________________________________

Hier geht es zum Beitrag Primark - Tor zur Engels-Stadt von Gerd-Peter Zielezinski auf Sparrow Das Politjournal

Ausgewählte Redebeiträge im Rat und in den Ausschüssen


Ratssitzung 11. Juli 2019, TOP 3 (vormals TOP 9.2) VO/0422/19 Planfeststellungsverfahren für die Erweiterung der Halde Oetelshofen - Stellungnahme der Stadt Wuppertal –

Rede gehalten von Gerd-Peter Zielezinski Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, sehr geehrte Damen und Herren, nach Meinung unserer Fraktion sprechen viele gute Gründe dafür, die Stellungnahme der Stadt zur beantragten Haldenerweiterung im Osterholz abzulehnen. Wir erkennen die bisherigen Bemühungen der Firma Oetelshofen bei der Renaturierung... Weiterlesen


Sitzung des Rates, 8. Juli 2019 Rede zuTOP 4.12. VO/0650/19 Wuppertal gegen alle Formen von Menschenfeindlichkeit - für Demokratie und Toleranz,

Gehalten von Gerd-Peter Zielezinski auf der Ratssitzung am  8. Juli 2019. Der Antrag der Fraktion DIE LINKE wurde von der Ratsmehrheit abgelehnt. Diese Rede bezieht sich auch auf den Gemeinsamen Antrag der anderen Fraktionen VO/0590/19/2-Neuf. Resolution gegen antisemitische Hetze und Gewalt. Die Fraktion DIE LINKE hat der Resolution zugestimmt. ... Weiterlesen


Sitzung des Rates am 8. Juli 2019 Rede zu TOP 4.5, VO/0590/19/2-Neuf. Gemeinsamer Antrag der Fraktionen von SPD, CDU, Bündnis 90/DIE GRÜNEN, FDP, Freie Wähler und der Ratsgruppe der DCW Resolution gegen antisemitische Hetze und Gewalt.

Gehalten von Gerd-Peter Zielezinski Die Fraktion DIE LINKE hat der Resolution zugestimmt. Aber unter TOP 4.12, VO/0650/19 Wuppertal gegen alle Formen von Menschenfeindlichkeit - für Demokratie und Toleranz, einen eigenen Antrag gestellt, der von der Ratsmehrheit abgelehnt wurde. Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, sehr geehrte Damen und... Weiterlesen


Gerd-Peter Zielezinski

Hardtstraße 92

42107 Wuppertal

Telefon: 0202 442078

E-Mail: GZielezinski@aol.com


Hier geht es zum Beitrag

Ende der GroKo in Wuppertal oder Totgesagte leben länger

von Gerd-Peter Zielezinski auf Sparrow Das Politjournal

 

Hier geht es zum Beitrag

 Primark - Tor zur Engels-Stadt von Gerd-Peter Zielezinski auf Sparrow Das Politjournal