Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen
Pressemitteilungen der Fraktion DIE LINKE im Rat der Stadt Wuppertal

Wie umgehen mit der Göttin der Weisheit

Zurzeit wird der Standort der Breker Statue vor dem Wilhelm Dörpfeld-Gymnasium (WDG) erneut kontrovers diskutiert. Hierzu Bernhard Sander, kulturpolitischer Sprecher der Ratsfraktion DIE LINKE: „Der Bildhauer Arno Breker, der Pallas-Athene geschaffen hat, gilt als führender Bildhauer der Nationalsozialisten. Zwar als ‚Mitläufer‘ entnazifiziert,... Weiterlesen


Ratsfraktion DIE LINKE

Bürger*innen ernst nehmen – Ideen für den Platz Ost prüfen

DIE LINKE im Rat wird den Bürgerantrag von Herrn Pusinelli im Hauptausschuss unterstützen. „Herr Pusinelli hat eine Reihe guter Ideen zu Nutzung des Platzes neben dem Primark-Kubus gesammelt. Die sollte man zumindest erstmal prüfen, bevor man die eigene Verlegenheitslösung (Taxen-Parkplatz) per bürgerlich-grüner Mehrheit einfach durchsetzt“,... Weiterlesen


Ratsfraktion DIE LINKE

Rechte der Bezirksvertretungen stärken

Die Zusammenarbeit zwischen den Bezirksvertretungen und der Verwaltung läuft nicht einwandfrei. Die Vertreter*innen in den Bezirksvertretungen kritisieren, dass Anfragen und Aufträge aus den Bezirken von der Verwaltung nicht angemessen bearbeitet werden. Susanne Herhaus, Fraktionsvorsitzende der Ratsfraktion DIE LINKE: „Nicht nur unsere... Weiterlesen


Ratsfraktion DIE LINKE

Personalmangel im Rathaus selbst verursacht

„Der beklagte Personalmangel ist selbst verursacht“, korrigiert Gerd-Peter Zielezinski von der LINKEN den Stadtdirektor. Mit dem Haushaltssanierungsplan leitete Dr. Slawig den jetzt beklagten Personalabbau selbst ein. Schon damals waren die Austrittszeiten bekannt. Es sollte trotzdem 1000 Stellen gestrichen werden, Einsparvolumen nur zwischen 2010... Weiterlesen