Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen
Pressemitteilungen der Fraktion DIE LINKE im Rat der Stadt Wuppertal

Ratsfraktion DIE LINKE

Anzeigen pro Seilbahn – Wer hat das bezahlt?

Rainer Wiesen

Auf die Anfrage der Ratsfraktion DIE LINKE zu den Anzeigen der Wuppertal Marketing Gesellschaft (WMG) pro Seilbahn, antwortete die Verwaltung, dass diese nicht von der WMG, sondern von den „Wuppertal-Botschaftern“ geschaltet und finanziert worden sind. Gerd-Peter Zielezinski, Vorsitzender der Fraktion DIE LINKE: „Die Wuppertal-Botschafter“ sind... Weiterlesen


Ratsfraktion DIE LINKE

Tanztheater Pina Bausch - LINKE entlastet Geschäftsführung nicht

Rainer Wiesen

 Wie dem Jahresabschluss zu entnehmen ist, war die Spielzeit 2017/18 durchaus erfolgreich. Die Anzahl der Zuschauer*innen bei den Tourneen sowie die Einnahmen aus den Veranstaltungen sind gestiegen.  Gerd-Peter Zielezinski, Fraktionsvorsitzender der Ratsfraktion DIE LINKE, bewertet den Bericht: „Dieses Ergebnis ist eng mit der Arbeit der... Weiterlesen


Ratsfraktion DIE LINKE

LINKE-Antrag zur Schulbaufinanzierung angenommen

Der Antrag der LINKEN, Schul(neu)bau in Wuppertal nach dem Berliner Miet-Kauf-Modell zu prüfen, wurde gestern im Schulausschuss einstimmig angenommen. Gunhild Böth, Fraktionsvorsitzende DIE LINKE und schulpolitische Sprecherin: „Wir freuen uns über die Einsicht, dass unser Vorschlag, das Berliner Modell für Wuppertal zu prüfen, angenommen wurde.... Weiterlesen


Ratsfraktion DIE LINKE

Erzieher*innenmangel: LINKE empört über Verwaltungsreaktion

Im Jugendhilfeausschuss wurde der Vorschlag der LINKEN abgelehnt, bei der Werbung um Erzieher*innen sinnvolle Wege zu gehen. Gunhild Böth, Fraktionsvorsitzende der LINKEN: „Wenn in Wuppertal KiTas, die neu gebaut wurden, Gruppen gar nicht betrieben werden können, weil Erzieher*innen fehlen, dann muss man alles versuchen, damit Personal nach... Weiterlesen