Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen
Pressemitteilungen der Fraktion DIE LINKE im Rat der Stadt Wuppertal

Ratsfraktion DIE LINKE

Forderung der LINKEN erfüllt: Änderungen beim Wuppertal-Pass

Bereits im September 2017 forderte die Ratsfraktion DIE LINKE im Rahmen des Bündnisses gegen Armut die Erweiterung des Wuppertal-Passes auf einen größeren Kreis von Berechtigten. Susanne Herhaus, sozialpolitische Sprecherin der Ratsfraktion DIE LINKE: „Das nun die Einkommensgrenzen, die zum Erhalt eines Wuppertal-Passes berechtigen, erhöht werden,... Weiterlesen


Ratsfraktion DIE LINKE

Endlose Geschichte Wupperpark

DIE LINKE kritisiert die einseitige Berichterstattung in der Döppersberg-Kommission. Die Verzögerungen im sogenannten Wupperpark Ost sind auf den Investor zurückzuführen. Der Neubau des Café Cosa wird auf die lange Bank geschoben durch die Salami-Taktik des Investors. „Das begann schon damit, dass der sogenannte Notausgang verlegt wurde. Dann... Weiterlesen


Ratsfraktion DIE LINKE

Wohnungsmarkt: Mit dem Teesieb gegen Heuschrecken

DIE LINKE im Rat begrüßt die endlich in Fahrt kommende Diskussion über den Wohnungsmarkt in Wuppertal. „Der Vorschlag, mit einer Zweckentfremdungssatzung gegen Gebäude-Leerstand anzugehen, ist dabei aber ungefähr so hilfreich wie die Bekämpfung der Heuschreckenplage mit dem Teesieb. Wir brauchen endlich wieder eine funktionsfähige Wohnungsaufsicht... Weiterlesen


Ratsfraktion DIE LINKE

DIE LINKE im Rat – Solidarität mit den Opfern neonazistischer Gewalt

Im Vorfeld der Landtagswahlen in Thüringen nehmen Todesdrohungen aus Neonazi-Kreisen gegen demokratische Politiker*innen zu. Fast täglich kommt es zu verbalen und tätlichen Übergriffen gegen zugewanderte Menschen. Der Mord an Walter Lübcke und der terroristische Anschlag auf die Synagogengemeinde in Halle/Saale zeigen jeden Tag erneut, dass rechte... Weiterlesen