Zum Hauptinhalt springen
Pressemitteilungen der Fraktion DIE LINKE im Rat der Stadt Wuppertal

Ratsfraktion DIE LINKE

Polizeirazzien rücken ganze Stadtviertel in schlechtes Licht

Auf dem Bürgerforum Oberbarmen wurden die flächendeckenden Großrazzien des Polizeipräsidenten zu Recht kritisiert. Pauschal werden Einwohnerinnen und Einwohner unter Verdacht gestellt. Das fängt schon mit Begriffen an. So etwas wie „Clankriminalität“ steht nicht im Strafgesetzbuch und macht aus einem polizeilichen Aufgabengebiet (Bekämpfung… Weiterlesen


Ratsfraktion DIE LINKE

Da gibt es nichts zu feiern - 10 Jahre Wuppertaler Jobcenter

In Wuppertal leben ca. 47000 SGB II- beziehende Menschen in Armut. Die Regelsätze waren und sind seit Einführung von Hartz IV-Leistungen zu gering für ein gesundes Leben mit sozialer Teilhabe. Jedes dritte Kind lebt in dieser Stadt in Armut „Da gibt es nichts zu feiern“, erklärt Susanne Herhaus, Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE und deren… Weiterlesen

Neues aus der Fraktion

Ratsfraktion DIE LINKE

Unsere Website ist im Umbau

Liebe Besucher*innen dieser Website, umbaubedingt funktioniert diese Seite noch nicht wieder  wie gewohnt. Wir bitten die Umstände zu entschuldigen! Vielen Dank. Weiterlesen

Anfragen/Anträge der Ratsfraktion DIE LINKE

Anfrage zur Sitzung des Ausschusses für Ordnung, Sicherheit und Sauberkeit, 2. Juni 22

Anfrage Recycling-Höfe

VO/0512/22 Sehr geehrter Vorsitzender, Herr Spiecker, In der Vergangenheit ist es in den Wuppertaler Recyclinghöfen der AWG immer wieder zu Problemen mit der Handhabung von Car-Sharing Autos (hier als Beispiel der Anbieter „Cambio“) gekommen. Obwohl es sich hierbei überwiegend um Fahrzeuge der Kategorie Kleinwagen (Ford Fiesta 2018 / 2017 /… Weiterlesen


Gemeinsame Resolution der Fraktionen von SPD, CDU, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, FDP, DIE LINKE und Freie Wähler zur Ratssitzung, 5.April 22

Gemeinsame Resolution: Krieg in der Ukraine beenden

VO/0387/22 Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, die Fraktionen von SPD, CDU, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, FDP, DIE LINKE und Freie Wähler beantragen, der Rat der Stadt Wuppertal möge beschließen: Vor dem Hintergrund der territorialen Unversehrtheit und politischen Unabhängigkeit der Staaten verurteilt der Rat der Stadt Wuppertal den russischen… Weiterlesen

Kommunalwahl 2020

SOZIAL! ÖKOLOGISCH! LINKS!

Kommunalwahl-Programm 2020

Dieses Programm ist die Richtschnur für das kommunale Handeln für die Fraktion DIE LINKE. Wir wollen den Menschen
die Gewissheit bieten, dass die Grundwerte soziale Gerechtigkeit und Nachhaltigkeit für DIE LINKE bei den künftigen
kommunalen Entscheidungen vorne stehen.

DIE LINKE im Rat

Unsere Fraktionszeitung

Download der aktuellen Ausgabe als pdf-Datei:

Zur aktuellen Ausgabe LiR 51

aus dem Inhalt:

Seite 1

  • Haushalt  2022 Finanznot spitzt sich zu

SEITE 2

  • Steigende Energiekosten – Unterstützung auch für Geringverdienende möglich
  • Moratorium Energiesperren - Strom- und Gassperren gehören verboten
  • Gebäudemanagement Wuppertal - Wichtige Bauprojekte weit in die Zukunft verschoben
  • Wohnen ist ein Menschenrecht
  • „Tiny-Forest“ am Döppersberg?! Ja bitte!
     

SEITE 3

  • Veränderung im Verwaltungsvorstand - Stadtspitze wird unnötig aufgebläht
  • Lang hat es gedauert und ist noch lange nicht fertig … Sitzgelegenheiten in der Elberfelder Innenstadt
  • Ein alter Traum: Barrierefrei in die Südstadt
  • Auskömmliche und nachhaltige Finanzierung des ÖPNV gefordert
     

 

Politikwechsel im Tal - Wir alle sind Wuppertal

Kommunalwahlprogramm 2014

Die 12 Punkte des Kommunalwahlprogramms bilden die Grundlage der politischen Arbeit der Fraktion DIE LINKE im Rat der Stadt Wuppertal.

Anträge und Anfragen

Die Anträge und Anfragen der Ratsfraktion DIE LINKE sind hier zu finden!

Kontaktadresse:

Ratsfraktion DIE LINKE Wuppertal

Besuche bitte nach Absprache, telefonisch oder per E-Mail.

Vielen Dank

Johannes-Rau-Platz 1,

Zi. A-312

42275 Wuppertal

fon/fax:

(49) 0202 563 6677
e-mail:

ratsfraktion@dielinke-wuppertal.de