Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen
Pressemitteilungen der Fraktion DIE LINKE im Rat der Stadt Wuppertal

Ratsfraktion DIE LINKE

Proteste zeigen Wirkung - Entscheidung über Schauspielhaus verschoben.

Bernhard Sander, kulturpolitischer Sprecher  der Fraktion DIE LINKE im Rat, begrüßt die Zurückstellung der Mittelkürzung für das Schauspielhaus als einen ersten Schritt. „Offenbar hat der starke Protest Wirkung gezeigt, so dass die CDU-SPD-Kooperation einen wichtigen Kernbereich des Haushaltssicherungskonzeptes zumindest verschoben haben.“ Allerd... Weiterlesen


Ratsfraktion DIE LINKE

Mehreinnahmen stoppen die Kürzungspläne von CDU und SPD nicht.

Die Fraktion DIE LINKE freut sich über die Mehreinnahmen im Stadthaushalt. "Wir haben immer gesagt, dass wir ein Einnahmeproblem haben und kein Ausgabenproblem", unterstreicht der Stadtverordnete Sander. Dabei handelt es sich gar nicht um einen Überschuss, sondern eine Schätzung, die lediglich höher liegt als die Schätzung im Mai dieses Jahres.... Weiterlesen


Wann schließt das Sozialamt?

Der Stadtverordnete Bernhard Sander zeigte sich tief betroffen von der gestrigen Unterrichtung des Sozialausschusses, dass in den kommenden 10 Jahren fast jeder zweite Arbeitsplatz im Ressort Soziales 201 wegfallen wird. "Ein geordneter Betrieb z. B. bei der Betreuung von Weiterlesen


Ratsfraktion DIE LINKE

Döppersberg-Umbau: nicht sinnvoll und zu teuer

Bei der Planung des Döppersberg-Umbaus operierte die Verwaltung bis zum Sommer 2010 mit Kosten von 90 Mio. Euro. Seit wenigen Monaten wird von 105 Mio. Euro gesprochen. Also ist bereits eine massive Verteuerung eingetreten. Die Preissteigerung wird aber nicht vom Land NRW finanziert, sondern muss in den nächsten Jahren von der Stadt aufgebracht... Weiterlesen