Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen
Neues aus der Fraktion

Ratsfraktion DIE LINKE

Talentschule WDG: LINKE kritisiert Grüne und SPD als scheinheilig

Gunhild Böth, Fraktionsvorsitzende der LINKEN im Rat und schulpolitische Sprecherin: „Grüne und SPD weinen Krokodilstränen, dass die Else-Lasker-Schüler-Gesamtschule nicht vom Schulministerium als Talentschule ausgewählt wurde; dabei hätten sie es in der Hand gehabt, die Chancen für die Else zu erhöhen.“ DIE LINKE hatte erst dafür gesorgt, dass der... Weiterlesen


Ratsfraktion DIE LINKE

Erzieher*innen fehlen – was kann die Stadt tun?

In Wuppertal wurden in den letzten Jahren verschiedene Kindertagesstätten gebaut, die allerdings nun wegen fehlender Fachkräfte nicht in vollem Umfang betrieben werden können. Dr. Dirk Krüger, jugendpolitischer Sprecher der Ratsfraktion DIE LINKE, möchte, dass sich der Jugendhilfeausschuss in seiner nächsten Sitzung mit diesem Problem erneut... Weiterlesen


Antrag zur Ratssitzung, 25. Februar 2019

Resolution Abschaffung der Stichwahl bei den Bürgermeisterwahlen wäre undemokratisch

VO/0121/19 Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, der Rat der Stadt Wuppertal möge entscheiden: Der Rat der Stadt Wuppertal fordert die Landesregierung NRW auf, von der geplanten Abschaffung der Stichwahl bei den Bürgermeisterwahlen Abstand zu nehmen. Zur nächsten Kommunalwahl plant die CDU-Fraktion im Landtag NRW bei den Wahlen der... Weiterlesen


Antrag zur Ratssitzung, 25. Februar 2019

Antrag Wahlrecht für Alle jetzt!

VO/0120/19 Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, der Rat der Stadt Wuppertal möge beschließen: Der Rat der Stadt Wuppertal fordert die Wuppertaler Bundestagsabgeordneten Helge Lindh, Manfred Todtenhausen und Jürgen Hardt auf, umgehend das Wahlrecht für alle gemäß UN-Behindertenrechtskonvention umzusetzen, das bisher Tausenden von Menschen mit... Weiterlesen


Antrag zur Ratssitzung, 25. Februar 2019

Antrag Arbeitsprozess Binder: Rücknahme der Revision durch die Stadt

VO/0119/19 Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, der Rat der Stadt Wuppertal möge beschließen: Die Stadt Wuppertal zieht ihren Antrag auf Revision des Arbeitsgerichtsurteils in der Angelegenheit zurück. Sollte die Tanztheater GmbH die dazu berechtigte Streitpartei sein, bittet der Stadtrat die Vertreter*innen des Rates in den Aufsichtsgremien... Weiterlesen


Antrag zur Ratssitzung, 25. Februar 2019

Antrag Wohnraumbedarf Alleinerziehender

VO/0118/19 Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, der Rat der Stadt Wuppertal möge beschließen: Der Rat fordert die in den Verwaltungsrat des Jobcenters entsandten Mitglieder auf, sich für folgende Regelung einzusetzen: Das Jobcenter Wuppertal AöR erkennt bei Alleinerziehenden mit einem Kind den Bedarf an einer 3-Zi-Wohnung an. Begründung: Bis... Weiterlesen


Antrag zu den Sitzungen des Ausschusses für Stadtentwicklung, Wirtschaft und Bauen, 14. Februar und des Rates, 25. Februar 2019

Antrag Aufhebung des vorhabenbezogenen Bebauungsplans 1220V - FOC/Kleeblatt

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, sehr geehrter Herr Müller, der Ausschuss für Stadtentwicklung, Wirtschaft und Bauen, der Hauptausschuss und Rat der Stadt Wuppertal mögen beschließen: Der Rat der Stadt hebt den vorhabenbezogenen Bebauungsplan 1220V – FOC/Kleeblatt auf. Begründung: Seit der Rat den vorhabenbezogenen Bebauungsplan... Weiterlesen


Anfrage zur Sitzung des Ausschusses für Kultur, 13. Februar 2019

Anfrage Tanztheater Wuppertal

VO/0089/19 Sehr geehrter Herr Köster, im Zusammenhang mit der Kündigung von Frau Binder als Intendantin des Tanztheaters Wuppertal, bitten wir um die Beantwortung folgender Fragen: 1. Wie hoch waren die Kosten, die durch die Beschäftigung von Herrn Bieger entstanden sind? 2. Ist Herr Hesse noch weiter für das Tanztheater unentgeltlich tätig?... Weiterlesen


Anfrage zur Sitzung des Ausschusses für Schule und Bildung, 13. Februar 2019

Anfrage Inanspruchnahme Inklusionspauschale

VO/0088/19 Sehr geehrte Frau Warnecke, seit 2010 unterstützt der LVR mit einer Inklusionspauschale (kurz: LVR-IP) Schulträger im Rheinland dabei, Kindern und Jugendlichen mit sonderpädagogischem Unterstützungsbedarf den Besuch einer allgemeinen Schule zu ermöglichen. Mit freiwilligen Mitteln wird die Finanzierung von baulichen und sächlichen... Weiterlesen


Ratsfraktion DIE LINKE

Gut für die Stadt - Wiedereinführung Baumschutzsatzung

Rainer Wiesen
Jürgen Köster, umweltpolitischer Sprecher der Ratsfraktion DIE LINKE

Auf die Ankündigung von CDU und Grünen, an einer Wiedereinführung der Baumschutzsatzung zu arbeiten, reagiert die Ratsfraktion DIE LINKE. „Auch unsere Fraktion sieht die Notwendigkeit Stadtbäume zu schützen. Aus diesem Grund hatten wir für die nächste Sitzungen des Umweltausschusses und des Rates einen Antrag auf Erneuerung der Baumschutzsatzung... Weiterlesen


Anträge und Anfragen der Ratsfraktion DIE LINKE

Die Anträge und Anfragen der Ratsfraktion DIE LINKE sind hier zu finden!

Die neueste Ausgabe unserer Zeitung:

DIE LINKE im Rat 

Download der aktuellen Ausgabe als pdf-Datei:

Zur aktuellen Ausgabe Nr. 42

aus dem Inhalt:

Seite 1

Wuppertal hat's ja - Döpps bleibt trotzdem Stückwerk

Ja zum Café Cosa – Humane Drogenpolitik fortsetzen!

Seite 2

Forensik Wuppertal
Der Ausbau der L 419 – eine Billiglösung?
Wuppertal ein sicherer Hafen?

Seite 3
Gesetzeswidriges Geschäft der Wuppertal Marketing Gesellschaft mit ASS Bochum
DIE LINKE wirkt, während die BV Oberbarmen schläft!
JOBCENTER Wuppertal:
Gerichtsurteile PC/Laptop
Wohnungen
Zusammenarbeit mit Bit gGmbH

Seite 4
Tanztheater Wuppertal–Keine Einigung in Güte
7. Gesamtschule – auch ein Erfolg der LINKEN

Politikwechsel im Tal - Wir alle sind Wuppertal

Kommunalwahlprogramm 2014

Die 12 Punkte des Kommunalwahlprogramms bilden die Grundlage der politischen Arbeit der Fraktion DIE LINKE im Rat der Stadt Wuppertal.

Kontaktadresse:

Ratsfraktion der offenen Liste

DIE LINKE Wuppertal

Johannes-Rau-Platz 1,

Zi. A-312

42275 Wuppertal
fon/fax:

(49) 0202 563 6677
e-mail:

ratsfraktion@dielinke-wuppertal.de

Bürozeiten

Mo. 10:00 – 16:00 Uhr

Di. – Fr. 10:00 – 13:00 Uhr