Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen
Neues aus der Fraktion

Ratsfraktion DIE LINKE

Bundesgartenschau: CDU teilt Bedenken der LINKEN

DIE LINKE im Rat begrüßt die Entscheidung der Wuppertaler CDU gegen eine Bundesgartenschau im Jahr 2031. Gerd-Peter Zielezinski, Vorsitzender der Fraktion DIE LINKE: „Es freut uns, dass auch die CDU nun die Bedenken der LINKEN teilt. Bereits in den frühen Diskussionen, ob sich Wuppertal um eine Bewerbung bemühen sollte, hat DIE LINKE im Rat auf... Weiterlesen


Ratsfraktion DIE LINKE

Baustelle Otto-Schell-Weg – DIE LINKE im Rat fragt nach

Gerd-Peter Zielezinski, Vorsitzender der Ratsfraktion DIE LINKE: „Seit Montag, dem 3.8.20, ist der Otto-Schell-Weg aufgrund von Bauarbeiten gesperrt. Dies führt zu massiven Beeinträchtigungen des PKW-Verkehrs und die Haltestellen der Buslinie 643 können im gesamten Bereich der Hardt nicht mehr bedient werden. DIE LINKE kritisiert die... Weiterlesen


Ratsfraktion DIE LINKE

DIE LINKE gegen Sonntagsöffnung

„Mit uns wird es auch im neuen Rat keine Sonntagsöffnungen geben; wir stehen in dieser Frage an der Seite der Beschäftigten und ihrer Gewerkschaft ver.di“ unterstreicht der Fraktionsvorsitzende Gerd-Peter Zielezinski.  Eine teure Sondersitzung diene nur der Wahlkampfprofilierung einzelner Parteien. Zum wiederholten Male suchen Wirtschaftsliberale... Weiterlesen


Ratsfraktion DIE LINKE

CDU lenkt von der eigenen Verantwortung ab

In einem längeren Interview hat der CDU-Vorsitzende Dr. Rolf Köster zu den jüngsten Problemen bei Döppersberg-Mauerbruch, Schwebebahn-Stillstand und AWG-Neubau Stellung genommen. Damit hat die CDU diese Themen offiziell zu Wahlkampf-Themen gemacht. Dr. Köster schlägt vor, der Stadtverwaltung externe Hilfe an die Seite zu stellen. „Das ist... Weiterlesen


Ratsfraktion DIE LINKE

DIE LINKE bezweifelt den Nutzen eines Sonderausschusses zur Schwebebahn

„DIE LINKE wird sich an diesem Getöse nicht beteiligen“, sagte Bernhard Sander für seine Fraktion zum Vorschlag der CDU und der Grünen, einen Sonderausschuss des Rates einzurichten, um die Ursachen des Stillstandes der Schwebebahn zu aufzuklären. „Die CDU sitzt ebenso wie die SPD mit drei Vertretern im Aufsichtsrat der WSW mobil. Sie könnten ja... Weiterlesen


Ratsfraktion DIE LINKE

Sollte LINKE mundtot gemacht werden?

Auf die LINKE-Pressemitteilung „Kanzlei dementiert WZ: "Keine inhaltliche Verkehrung des DOC-Gutachtens" - LINKE-Fraktion empört über den politischen Stil.“ reagierte der Oberbürgermeister direkt und beauftragte das Rechnungsprüfungsamt mit einer Sonderprüfung, da die LINKE im Rat nichtöffentliche Inhalte veröffentlicht habe. Auf der Sitzung des... Weiterlesen


Ratsfraktion DIE LINKE

DIE LINKE fordert: Schulcomputer sofort

Die Corona-Krise stellt eine der größten Krisen in unserer jüngsten Geschichte dar. Nicht nur Gesundheitlich, sondern auch sozial, ökonomisch und kulturell. Umso dramatischer ist es, dass den finanziell schwächsten in der Gesellschaft so wenig geholfen wird. Kindern und Jugendlichen im ALG I- Bezug stehen monatlich zwischen 0,23 € und 0,75 € für... Weiterlesen


Anfrage zur Ratssitzung, 22. Juni 2020

Anfrage Gutachten Natursandsteinmauer Döppersberg

VO/0569/20 Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, da in der Sitzung der Planungs- und Baubegleitkommission einige Fragen nicht abschließend geklärt werden konnten, bitten wir um die Beantwortung der folgenden Fragen: Laut vorgelegtem Gutachten besteht „Gefahr für Leib und Leben“, da „permanent“ Bruchstücke herunterfallen. Wer trägt die politische... Weiterlesen


Antrag zur Ratssitzung, 22. Juni 2020

Antrag Freie Kulturszene konkret unterstützen

VO/0567/20 Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, der Rat der Stadt möge beschließen: Die Verwaltung organisiert einen Ratschlag, an dem Veranstalter*innen, Betreiber*innen von kulturellen Orten und Kunstproduzierenden beteiligt sind, um gemeinsam mit den Verantwortlichen in der Verwaltung über die notwendigen Schritte zur Erhaltung des... Weiterlesen


Ratsfraktion DIE LINKE

Grüne begraben ihre Prinzipien am Platz Ost

Ein Bürgerantrag hatte viele Ideen für den Platz Ost gesammelt und wollte sie in einem Bürgerbeteiligungsverfahren zur Debatte stellen. Dieser Antrag wurde in der Planungs- und Baubegleitkommission Döppersberg mit den Stimmen der Grünen abgelehnt. Bernhard Sander, für DIE LINKE-Fraktion in der Planungs- und Baubegleitkommission: „Für die Grünen... Weiterlesen


DIE LINKE im Rat

Unsere Fraktionszeitung

Download der aktuellen Ausgabe als pdf-Datei:

Zur aktuellen Ausgabe LiR 46

aus dem Inhalt:

Seite 1

  • Wer verantwortet den Bruch am Döppersberg?
  • Tempo 30  - aber nicht mit Schwarz/Grün
  • Recht auf saubere Luft auch in Wuppertal

Seite 2

  • Heimat ist da, wo das Herz ist
  • Minderjährige unbegleitete Geflüchtete evakuieren
  • Bühnen gerettet
  • 7. Gesamtschule – schwierige Standortsuche
  • August-Jung-Weg: Wer hat im Kernbündnis den Hut auf?

Seite 3

  • Schulcomputer sofort!
  • Die LINKE hilft der BV-Elberfeld-West
  • Wie grün sind die Grünen?
  • Grüne begraben ihre Prinzipien am Platz Ost
  • Frisst die Seuche den Haushalt?

Politikwechsel im Tal - Wir alle sind Wuppertal

Kommunalwahlprogramm 2014

Die 12 Punkte des Kommunalwahlprogramms bilden die Grundlage der politischen Arbeit der Fraktion DIE LINKE im Rat der Stadt Wuppertal.

Anträge und Anfragen

Die Anträge und Anfragen der Ratsfraktion DIE LINKE sind hier zu finden!

Kontaktadresse:

Ratsfraktion der offenen Liste

DIE LINKE Wuppertal

Johannes-Rau-Platz 1,

Zi. A-312

42275 Wuppertal
fon/fax:

(49) 0202 563 6677
e-mail:

ratsfraktion@dielinke-wuppertal.de

Bürozeiten

Mo. 10:00 – 16:00 Uhr

Di. – Fr. 10:00 – 13:00 Uhr