Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen
Pressemitteilungen der Fraktion DIE LINKE im Rat der Stadt Wuppertal

Ratsfraktion DIE LINKE

Wuppertal will alle Arbeitslosen für sich

„Wenn Wuppertal Optionskommune wird, wie es der Staatssekretär des Arbeitsministeriums NRW andeutete, ändert sich für die Betroffenen nichts: Geld zum Leben zu wenig – zum Sterben zu viel, Strafen durch Kürzen am Existenzminimum, schlechte Behandlung durch einzelne MitarbeiterInnen, kaum freie Stellen!“ stellt der Stadtverordnete der Ratsfraktion... Weiterlesen


Ratsfraktion DIE LINKE

Wie weiter mit der Müngstener Brücke?

Gunhild Böth, Landtagsabgeordnete für DIE LINKE, hat den Verkehrsminister des Landes nach den Plänen für die Müngstener Brücke befragt. In der Antwort wurde allerdings die Planlosigkeit der Landesregierung deutlich. „Es kann doch nicht sein, dass der Landesregierung nur einfällt, dass die Müngstener Brücke eine Angelegenheit der Bahn AG sei. Die... Weiterlesen


Ratsfraktion DIE LINKE

Kein Spiel mit der Gutwilligkeit! SPD und CDU stehen im Wort

Zur gestrigen Entscheidung der Stadtratsmehrheit, den Betrieb der Bäder in Ronsdorf und Vohwinkel an Fördervereine zu übertragen, erklärt DIE LINKE im Rat: Noch bevor abgestimmt war, überschlug sich Oberbürgermeister Jung vor Freude über die Entscheidung, die Bäder in Ronsdorf und Vohwinkel an Fördervereine zu übertragen. Um künftiger... Weiterlesen


Ratsfraktion DIE LINKE

6. Gesamtschule – the same procedure as every year

Wie in jedem Jahr zeigen die Anmeldezahlen an den Wuppertaler Gesamtschulen den großen Bedarf an Gesamtschulplätzen. Die Erweiterung der Zügigkeit an den Gesamtschulen Langerfeld und Vohwinkel bringt allerdings nicht die erwartete Entlastung.  Auf wiederholte Initiative der Ratsfraktion DIE LINKE beschloss der Rat 2008 die 6. Gesamtschule. ... Weiterlesen