Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen
Pressemitteilungen der Fraktion DIE LINKE im Rat der Stadt Wuppertal

Ratsfraktion DIE LINKE

Konkretisierung des HSK bei den Freien Trägern im Sozial- und Jugendbereich

Die heute vorgestellten Vorschläge der Verwaltung zu Kürzungen im Sozial- und Jugendbereich sind für einige Einrichtungen existenzbedrohend, so für den FrauenNotruf, Die Börse und die Jugendeinrichtung der Arbeiterwohlfahrt in der Nordstadt. Die Fraktion DIE LINKE protestiert energisch gegen diese Kürzungen, haben wir doch wiederholt eindringlich... Weiterlesen


Ratsfraktion DIE LINKE

Offene Versammlung gegen die Kürzungspläne der Stadt

Die Kürzungspläne der Stadt bewegen die BürgerInnen im Tal heftig. Daher hat die Fraktion DIE LINKE zu einer offenen Versammlung eingeladen. Diese erfährt eine breite Resonanz, und der Aufruf zur Versammlung am 26. Februar findet immer mehr UnterstützerInnen, Weiterlesen


Ratsfraktion

Haushaltssicherungskonzept schränkt BürgerInnen ein

Fraktionsvorsitzender Gerd-Peter Zielezinski dazu: „Tatsächlich sind Erhöhungen von Eintrittspreisen, Verminderung von Personal und Reduzierung von Standards bei Pflichtaufgaben (d. h. z. B. längere Wartezeiten bei Behörden, verringerte Öffnungszeiten in Kitas usw.) massive Eingriffe in das Leben der Bürgerinnen und Bürger. DIE LINKE kritisiert die... Weiterlesen


Ratsfraktion

Lohnforderungen gerechtfertigt

Die Ratsfraktion DIE LINKE unterstützt die Tarifforderungen der Gewerkschaft ver.di für die Angestellten des öffentlichen Dienstes. Anders als Kämmerer Dr. Slawig können wir nicht erkennen, dass die Beschäftigten für die Haushaltslöcher der Stadt Wuppertal die Verantwortung tragen müssen, indem sie Lohnverzicht üben. Sie haben die Defizite nicht... Weiterlesen