Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Ratsfraktion DIE LINKE

Tempo 30 bedeutet mehr Sicherheit

Rainer Wiesen
Gerd-Peter Zielezinski, Fraktionsvorsitzender DIE LINKE Wuppertal

Zur aktuellen Diskussion um ein Tempo 30-Limit in der Stadt erklärt Gerd-Peter Zielezinski, Vorsitzender DIE LINKE im Rat: „Für ein Tempolimit von 30 km/h in der Stadt gibt es viele gute Gründe - Reduzierung der Schadstoffbelastung, Lärmminderung, verbesserte Lebensqualität – aber besonders wichtig ist der Aspekt der Sicherheit für Verkehrsteilnehmer*innen. Die aktuellen Zahlen der polizeilichen Verkehrsunfallstatistik 2019 zeigen deutlich, dass wir besonders Kinder und ältere Verkehrsteilnehmer*innen stärker schützen müssen. Im Stadtgebiet muss der Verkehr entschleunigt werden, dies geschieht am nachhaltigsten, wenn die Geschwindigkeit reduziert wird. Tempo 30 ist eine kurzfristig wirksame, kosteneffiziente Maßnahme zur Steigerung der Verkehrssicherheit.“

Verwandte Nachrichten

  1. 8. Januar 2020 DIE LINKE im Rat unterstützt Tempo 30 auf B7