Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Ratsfraktion DIE LINKE

Glückwünsche an die jungen Filmemacher*innen

Meieli Borowski vertritt DIE LINKE im Rat im Beirat für Bürgerbeteiligung und als beratendes Mitglied im Integrationsaussschuss.

Meieli Borowsky, beratendes Mitglied der Fraktion DIE LINKE im Integrationsausschuss gratuliert den jungen Filmemacher*innen des Medienprojekts Wuppertal: "Rassismus und Diskriminierung sind strukturelle und institutionelle Probleme, die nur durch Teilhabe und Repräsentanz von Betroffenen in vorwiegend weißen Strukturen überwunden werden können. Daher freue ich mich umso mehr, dass unsere Medienlandschaft durch so tolle, engagierte Menschen an Vielfalt gewinnt. Meine Glückwünsche an die Gewinner*innen.“

Beim bundesweit größten und renommiertesten Filmfestival, dem 34. Bundesjugendfilmpreis, erhielten Wuppertaler Filme Auszeichnungen. Die Filmemacher*innen setzen sich mit Diskriminierung und Rassismus in unserer Gesellschaft auseinander.

Verwandte Nachrichten

  1. 18. November 2019 Gemeinsam für Demokratie und Toleranz
  2. 14. März 2017 Ratsfraktion DIE LINKE – Konsequent gegen rassistische Parolen
  3. 15. Mai 2014 Die Ratsfraktion DIE LINKE gratuliert dem Medienprojekt Wuppertal zur Verleihung des Von der Heydt-Förderpreises und Peter Pabst zum Von der Heydt-Kulturpreis
  4. 27. August 2010 Wuppertal hat keinen Platz für Rassisten