Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Anfrage zur Ratssitzung, 30.März 2009

Cross Border Leasing-Verträge des Wupperverbandes

VO/0025/09

Ist es richtig, dass der Wupperverband sein Abwassersystem und seine Klärwerke an US-amerikanische Investoren verkauft und zurückgeleast hat?

Wenn ja,

in welcher Weise sind die Geschäfte von der jetzigen Finanzkrise betroffen?

* entstehen dem Wupperverband daraus zusätzliche Kosten?

* welche Auswirkungen hat dies auf den Haushalt der Stadt Wuppertal?

* sind Erhöhungen der Abwassergebühren zu erwarten?

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, 

ist es richtig, dass der Wupperverband sein Abwassersystem und seine Klärwerke an US-amerikanische Investoren verkauft und zurückgeleast hat?

Wenn ja,

in welcher Weise sind die Geschäfte von der jetzigen Finanzkrise betroffen?

  • entstehen dem Wupperverband daraus zusätzliche Kosten?
  • welche Auswirkungen hat dies auf den Haushalt der Stadt Wuppertal?
  • sind  Erhöhungen der Abwassergebühren zu erwarten?

Vielen Dank.

Mit freundlichen Grüßen

Elisabeth August                    Elke von der Beeck                Gerd-Peter Zielezinski

Stadtverordnete                     Stadtverordnete                     Fraktionsvorsitzender

Antwort des Wupperverbandes

Verwandte Nachrichten

  1. 10. August 2009 Schadensersatzansprüche wegen CBL-Verträgen
  2. 8. Juni 2009 Sachstandsbericht Cross Border Leasing-Verträge
  3. 6. April 2009 Auflösung des CBL-Vertrags über das Wuppertaler Kanalnetz