Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Ratsfraktion DIE LINKE

Baumschutzsatzung ist gut für die ganze Stadt

Rainer Wiesen

DIE LINKE im Rat begrüßt, dass eine deutliche Mehrheit aus CDU, Grünen und LINKEN im Rat in geheimer Abstimmung eine Baumschutzsatzung beschlossen hat.

Dies ist gut für die Umwelt und eine herbe Niederlage für SPD und FDP. Diese hatten sich in der Aussprache vehement gegen die Satzung ausgesprochen.

„Die Argumente von SPD und FDP waren die gleichen wie vor 14 Jahren, als sie die Baumschutzsatzung abgeschafft haben“, erinnert sich Gerd-Peter Zielezinski, Vorsitzender der Fraktion DIE LINKE.

„Diese Parteien stehen in Umweltfragen für ein ‚Weiter so‘ und werfen der CDU vor, sich verändert zu haben; das ist wenig inhaltlich“, stellt Zielezinski abschließend fest.

Verwandte Nachrichten

  1. 2. Juli 2019 Baumschutzsatzung: – Mehrheit steht mit Stimmen der LINKEN
  2. 19. Februar 2019 Gemeinsamer Antrag: Mehr Grün in der Stadt: Bäume, Dachbegrünung und Grünflächen
  3. 18. Januar 2019 Antrag Neueinführung einer Baumschutzsatzung
  4. 29. November 2018 Antrag Erhalt gesunder Bäume bei Planungen festschreiben
  5. 10. Februar 2010 Baumschutzsatzung