Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Ratsfraktion DIE LINKE

6. Gesamtschule – the same procedure as every year

Wie in jedem Jahr zeigen die Anmeldezahlen an den Wuppertaler Gesamtschulen den großen Bedarf an Gesamtschulplätzen. Die Erweiterung der Zügigkeit an den Gesamtschulen Langerfeld und Vohwinkel bringt allerdings nicht die erwartete Entlastung.  Auf wiederholte Initiative der Ratsfraktion DIE LINKE beschloss der Rat 2008 die 6. Gesamtschule.  Geschehen ist aber nichts. „Erneut fehlen Gesamtschulplätze – in diesem Jahr für 489 Kinder. Welche Anmeldezahlen benötigt die Verwaltung denn noch, um die Einrichtung einer 6. Gesamtschule ernsthaft in Angriff zu nehmen?“, so Helin Argav, bildungspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE. „Obwohl der Rat der Verwaltung bereits 2008 den Auftrag  zur Errichtung der 6. Gesamtschule erteilte, ist der Schuldezernent in dieser Sache noch nicht weitergekommen und hat seinen Arbeitsauftrag bisher nicht erfüllt. Es kann nicht sein, dass die Verwaltung weiterhin in dieser Sache untätig bleibt. Die SchülerInnen brauchen die 6. Gesamtschule und der Elternwille muss erfüllt werden.“

Verwandte Nachrichten

  1. 1. Juni 2012 Genehmigung der 6. Gesamtschule
  2. 4. Juli 2011 Trotz Ratsbeschluss mauert die Stadtverwaltung bei 6. Gesamtschule
  3. 18. Januar 2011 Sachstandsbericht 6. Gesamtschule
  4. 5. Oktober 2010 6. Gesamtschule errichten!
  5. 9. Juni 2009 6. Gesamtschule notwendiger denn je