Skip to main content
Neues aus der Fraktion

Fragen der Ratsfraktion DIE LINKE zur „aktuellen halbe Stunde“ in der Sonderratssitzung vom 26. Juni 2017 zu den Vorgängen um die KfZ-Zulassungen von ASS Bochum in Wuppertal.

I.                    Herr Oberbürgermeister, meine Damen und Herren, DIE LINKE hat diese „aktuelle halbe Stunde“ beantragt, weil die Vorgänge um die KfZ-Zulassungen von ASS Bochum in Wuppertal zwar schon in den Wuppertaler Medien seit Wochen diskutiert werden, aber sich die gewählten Vertreterinnen und Vertreter des Rates der Stadt bisher... Weiterlesen


Fortsetzung: Paschalis-Abwahl ist und bleibt absurd!

Die CDU und SPD im Rat bestehen auf der Abwahl des Beigeordneten für Beteiligungsmanagement und Bürgerbeteiligung. Auch wenn sich Oberbürgermeister Mucke und der Beigeordnete Paschalis gegenseitig mit Vorwürfen üben. Die CDU und SPD im Rat bestehen auf der Abwahl des Beigeordneten für Beteiligungsmanagement und Bürgerbeteiligung. Auch wenn sich... Weiterlesen

Pressemitteilungen der Fraktion DIE LINKE im Rat der Stadt Wuppertal

Ratsfraktion DIE LINKE

Humane Drogenpolitik fortsetzen - Ja zum neuen Café- Cosa

DIE LINKE hat in der vergangenen Ratssitzung gegen die modifizierte Gestaltung des Wupperparks gestimmt, da von der ursprünglich geplanten Schaffung einer großzügigen und übersichtlichen Grünfläche mit Erholungscharakter für die Wuppertaler BürgerInnen so gut wie nichts übrig geblieben ist. Die Ablehnung bezieht sich aber nicht auf den Standort... Weiterlesen


Ratsfraktion DIE LINKE

Zur Diskussion um Kürzungen im Busverkehr

Portrait Gerd-Peter Zielezinski, Fraktionsvorsitzender DIE LINKE, Wuppertal

Die Katze ist aus dem Sack und Slawig will sie wieder einfangen DIE LINKE hatte in der Grundsatzdebatte um den Bau der Seilbahn bereits vor Kürzungen im Busverkehr gewarnt. Nun fordert der wieder zu neuer Macht gekommene Kämmerer Johannes Slawig solche Kürzungen. In der von den WSW als Grundlage für den Ratsbeschluss vorgelegten Studie muss... Weiterlesen

Anfragen/Anträge der Ratsfraktion DIE LINKE

Antrrag zur Ratssitzung, 10. Juli 2017

Ergänzungsantrag zum TOP 11.1.1. und 11.1.2., VO/0054/17 „Rechtliche Prüfung überprüfen – Erkundigungen in Duisburg einziehen„

VO/0558/17 Der Rat beschließt einen freiwilligen Ratsbürgerentscheid mit der Maßgabe, dass sich die Verwaltung bei der Stadt Duisburg kundig macht, wie das Verfahren rechtssicher gemacht werden kann. Weiterlesen


Antrag zur Ratssitzung, 10. Juli 2017

Antrag Sicherung des Audio-Mitschnitts der Sitzung des RPA vom 19. Juni 2017

VO/0536/17 Der Audio-Mitschnitt der Sondersitzung des Rechnungsprüfungsausschusses vom 19. Juni 2017 wird archiviert und nicht vernichtet. Weiterlesen

Termine

Parteitag in Musterhausen

12 Uhr im Hotel Maritim proARTE Weiterlesen


Der Autor

2. Parteitag in Musterhausen

23 Uhr im Hotel Mustermann im großen Saal Weiterlesen


Anträge und Anfragen der Ratsfraktion DIE LINKE

Die Anträge und Anfragen der Ratsfraktion DIE LINKE sind hier zu finden!

Die neueste Ausgabe unserer Zeitung:

DIE LINKE im Rat 

Download der aktuellen Ausgabe als pdf-Datei:

Zur aktuellen Ausgabe Nr. 39

aus dem Inhalt:

Seilbahn: Entscheidung schwebt weiter über Wuppertal

68 Mio. € - Das vergiftete Geschenk

Leitlinien: Neue Qualität der Bürgerbeteiligung in Wuppertal?
Offene Kinder und Jugendarbeit: bald vor dem Aus?
Eine halbe Million für’s Nichtstun

Engels – im Jubiläumsjahr geschlossen
Wupperpark Ost – Alibigrün unter Dominanz der Investoren
Wuppertal abgehängt Schienenersatzverkehr

Strom/Gassperren
Kleingeister im Jobcenter

Einbürgerungsantrag jetzt online

Politikwechsel im Tal - Wir alle sind Wuppertal

Kommunalwahlprogramm 2014

Die 12 Punkte des Kommunalwahlprogramms bilden die Grundlage der politischen Arbeit der Fraktion DIE LINKE im Rat der Stadt Wuppertal.

Kontaktadresse:

Ratsfraktion der offenen Liste

DIE LINKE Wuppertal

Johannes-Rau-Platz 1,

Zi. A-312

42275 Wuppertal
fon/fax:

(49) 0202 563 6677
e-mail:

ratsfraktion@dielinke-wuppertal.de

Bürozeiten

Mo. 10:00 – 16:00 Uhr

Di. – Fr. 10:00 – 13:00 Uhr