Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

anfrage zur Ratssitzung, 20. Mai 2019

Anfrage Bürgerbudget 2017

VO/0413/19

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

2017 stellte die Stadt Wuppertal 100000 Euro für Ideen aus der Bürgerschaft zur Verfügung. Aus Drittmitteln wurde der Betrag auf 150000 Euro erhöht Nach einer mehrmonatigen Projektphase der Bürgerbeteiligung wurden aus 266 Projektideen fünf Gewinnerprojekte in den Haushalt 2018/19 aufgenommen.

Für die nichtrealisierten Projekte wurde angekündigt, dass diese in einen Ideenpool einfließen und gegebenenfalls anderweitig realisiert werden könnten. Dies wurde und wird auf Veranstaltungen im Rahmen der Bürgerbeteiligung und auch im Bericht Externe und interne Evaluation des Bürgerbudgets für den Doppelhaushalt 2018/2019 angeführt. 

Wurden für nichtrealisierte Projekte aus dem Bürgerbudget 2017 andere Finanzierungsmöglichkeiten gefunden? Wenn ja, auf welche Töpfe konnte zurückgegriffen werden?

 Vielen Dank.

Mit freundlichen Grüßen

 Gunhild Böth                     Gerd-Peter Zielezinski

Fraktionsvorsitzende          Fraktionsvorsitzender

Verwandte Nachrichten

  1. 11. Mai 2017 Eilantrag Fortsetzung der Bürgerbeteiligung – Bürgergutachten steht noch aus!
  2. 6. August 2015 Antrag Bürgerbeteiligung am Haushalt 2016/17