Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen
Pressemitteilungen der Fraktion DIE LINKE im Rat der Stadt Wuppertal

Ratsfraktion DIE LINKE

Mit zweierlei Maß gemessen

Gerd-Peter Zielezinski, Vorsitzender der Ratsfraktion DIE LIINKE: „Der Strafbefehl gegen Thomas Lenz zeigt erneut, dass im Hinblick auf Polizeigewalt die Staatsanwaltschaften mit zweierlei Maß messen. Er wurde von den Beamt*innen verletzt und stellte Strafanzeige gegen die Beamt*innen wegen Körperverletzung. Diese Anzeige wurde eingestellt. Im... Weiterlesen


Ratsfraktion DIE LINKE

DIE LINKE unterstützt die Kampagne von Tacheles: Schulcomputer sofort!

Susanne Herhaus, sozialpolitische Sprecherin der Ratsfraktion DIE LINKE: „Die Schulschließungen haben gezeigt, wie wichtig eine gute digitale Ausstattung für alle Schüler*innen ist, damit sie im digitalen Unterricht gut mitarbeiten können. Es hat sich auch gezeigt, dass viele einkommensschwache Haushalte nicht mit Computern und Laptops ausgestattet... Weiterlesen

Neues aus der Fraktion

Der Rat der Stadt und das ASS-Geschäft

Seit „Unregelmäßigkeiten“ im Geschäft der Wuppertal Marketing Gesellschaft mit der Bochumer Werbefirma ASS öffentlich wurden, bemüht sich DIE LINKE im Rat um Aufklärung. Trotz staatsanwaltschaftlicher Ermittlungen und laufender Gerichtsverfahren ist bis heute noch nicht umfassend geklärt, ob der Kfz-Zulassungsstelle und damit der Stadt und damit... Weiterlesen

Anfragen/Anträge der Ratsfraktion DIE LINKE

Antrag der Fraktionen von SPD, CDU, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, DIE LINKE, FDP, Freie Wähler und der Ratsgruppe DCW

Resolution: Wir sind weltoffen, vielfältig und international!

VO/1098/19 Nach dem versuchten Angriff eines schwerbewaffneten Rechtsextremen auf die Synagoge in Halle, in der rund 50 Gläubige den höchsten jüdischen Feiertag Jom Kippur begingen und dem anschließenden Mord an zwei Menschen, hat der 27-jährige Rechtsextremist bestätigt, dass er aus antisemitischen und rechtsextremistischen Motiven gehandelt... Weiterlesen


Antrag der Fraktionen von SPD und DIE LINKE zur Ratssitzung, 18. November 2019

Antrag Ordnungsdienst, allg. Gefahrenabwehr in den Barmer Anlagen

VO/1090/19 Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, die SPD-Fraktionen der SPD und DIE LINKE beantragen, der Rat der Stadt Wuppertal möge beschließen: 1. Die Verwaltung wird beauftragt, in enger Absprache mit dem Barmer Verschönerungsverein, die rechtlichen Voraussetzungen zu schaffen, dass der Kommunale Ordnungsdienst im Bereich der Barmer... Weiterlesen


DIE LINKE im Rat

Unsere Fraktionszeitung

Download der aktuellen Ausgabe als pdf-Datei:

Zur aktuellen Ausgabe LiR 46

aus dem Inhalt:

Seite 1

  • Wer verantwortet den Bruch am Döppersberg?
  • Tempo 30  - aber nicht mit Schwarz/Grün
  • Recht auf saubere Luft auch in Wuppertal

Seite 2

  • Heimat ist da, wo das Herz ist
  • Minderjährige unbegleitete Geflüchtete evakuieren
  • Bühnen gerettet
  • 7. Gesamtschule – schwierige Standortsuche
  • August-Jung-Weg: Wer hat im Kernbündnis den Hut auf?

Seite 3

  • Schulcomputer sofort!
  • Die LINKE hilft der BV-Elberfeld-West
  • Wie grün sind die Grünen?
  • Grüne begraben ihre Prinzipien am Platz Ost
  • Frisst die Seuche den Haushalt?

Politikwechsel im Tal - Wir alle sind Wuppertal

Kommunalwahlprogramm 2014

Die 12 Punkte des Kommunalwahlprogramms bilden die Grundlage der politischen Arbeit der Fraktion DIE LINKE im Rat der Stadt Wuppertal.

Anträge und Anfragen

Die Anträge und Anfragen der Ratsfraktion DIE LINKE sind hier zu finden!

Kontaktadresse:

Ratsfraktion der offenen Liste

DIE LINKE Wuppertal

Johannes-Rau-Platz 1,

Zi. A-312

42275 Wuppertal
fon/fax:

(49) 0202 563 6677
e-mail:

ratsfraktion@dielinke-wuppertal.de

Bürozeiten

Mo. 10:00 – 16:00 Uhr

Di. – Fr. 10:00 – 13:00 Uhr