Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Seit dem 25. Mai 2014 ist DIE LINKE in 10 Bezirksvertretungen vertreten

Bei der Kommunalwahl erreichte DIE LINKE Sitze in allen Wuppertaler Bezirksvertretungen.

In den Bezirksvertretungen Elberfeld und Barmen ist DIE LINKE in Fraktionstärke vertreten.

Informationen aus den Bezirksvertretungen


Jürgen Köster, Bezirksvertreter DIE LINKE, BV Ronsdorf

Die neue Kita an der Staubenthaler Straße soll nach Rudolf Carnap benannt werden.

Sehr geehrter Herr Scheuermann-Giskes, hiermit beantrage ich anlässlich des bevorstehenden Geburtstages von Rudolf Carnap am 18. Mai 2016, eine Straße oder ein öffentliches Gebäude in Ronsdorf nach Rudolf Carnap zu benennen. Sein Lebenswerk verdient es, endlich gewürdigt zu werden, und ich würde mich freuen, wenn die Bezirksvertretung meinem... Weiterlesen


Jürgen Köster, Bezirksvertreter DIE LINKE BV Ronsdorf

Würdigung des Ronsdorfer Bürgers Rudolf Carnap

Sehr geehrter Herr Scheuermann-Giskes, hiermit beantrage ich anlässlich des bevorstehenden Geburtstages von Rudolf Carnap am 18. Mai 2016, eine Straße oder ein öffentliches Gebäude in Ronsdorf nach Rudolf Carnap zu benennen. Sein Lebenswerk verdient es, endlich gewürdigt zu werden, und ich würde mich freuen, wenn die Bezirksvertretung meinem... Weiterlesen


Claudia Radtke, Bezirksvertreterin DIE LINKE in Barmen

BV Barmen berät auf Antrag der LINKEN über die Parkplatzsituation

Der Antrag der Fraktion DIE LINKE in der Bezirksvertretung Barmen zur Schaffung von Anwohner*innenparkplätzen in der Virchowstrasse war Anlass für die Bezirksvertretung, sich des Themas um die katastrophale Verkehrssituation rund um das Helios Klinikum Barmen anzunehmen. „Ich bin froh“, sagte der Fraktionsvorsitzende der Fraktion DIE LINKE Dirk... Weiterlesen


Georgina Manfredi

Personalmangel im Bauamt führt zu Verlust von Fördergeldern

Auf Pressemitteilungen, dass die Stadtverwaltung Fördergelder in Höhe von 1,3 Mio. Euro für den Umbau des Berliner Platzes verfallen lässt, reagiert Georgina Manfredi, die Bezirksvertreterin der LINKEN in Oberbarmen, mit Unverständnis: „Der eine Teil der Verwaltung untergräbt den anderen Teil der Verwaltung, der sich um die Aktivierung der... Weiterlesen


Dirk Rummel, Bezirksvertreter DIE LINKE in Barmen

Antrag zur Entlastung der Park- bzw. Verkehrssituation in der Virchowstr/ Einrichtung von Anwohnerparkplätzen

Immer wieder klagen die Anwohner der Virchowstr. über die katastrophale Parksituation. Angesichts der Nähe zum Klinikum Barmen/ Helioskrankenhaus sind schon morgens früh keine Parkmöglichkeiten mehr in der Straße gegeben. Die Bediensteten des Krankenhauses weichen auf die kostenfreien Parkmöglichkeiten aus, weil sie im krankenhauseigenen Parkhaus... Weiterlesen