Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Kommunalwahl 2020

DIE LINKE in allen Bezirken vertreten

Bei der Kommunalwahl am 13. September 2020 erhielt DIE LINKE 7,6% der Stimmen. Sie ist seitdem in allen Wuppertaler Bezirken vertreten.

In den Bezirkvertretungen Barmen und Elberfeld erreichte DIE LINKE Fraktionsstärke.

Informationen aus den Bezirksvertretungen


Claudia Radtke, Bezirksvertreterin DIE LINKE in der BV Barmen

Auf Initiative der LINKEN: Befragung zur Parkplatzsituation am Klinikum Barmen

In der Sitzung der Bezirksvertretung Barmen wurde einstimmig beschlossen, die Verwaltung solle im Bereich des Klinikums Barmen Anwohner*innenparkplätze einrichten. Diese Entscheidung ging auf einen Antrag der Fraktion DIE LINKE zur Schaffung von Anwohner*innenparkplätzen  in der Augustsitzung der Bezirksvertretung Barmen zurück. Nun wird die... Weiterlesen


Dirk Rummel, Bezirksvertreter DIE LINKE in BV Barmen

Einrichtung von Anwohnerparkplätzen im Viertel um das Helio-Klinikum

Antrag zur Entlastung der Park- bzw. Verkehrssituation in dem Viertel um das Helioskrankenhaus (vormals Klinikum Barmen)/ Einrichtung von Anwohnerparkplätzen Nach heute erfolgter Ortsbesichtigung mit Vertretern des Krankenhauses und der Stadtverwaltung möchten wir dem Ratschlage der Stadtverwaltung folgen und ersuchen letztere, die an das... Weiterlesen


Gerogina Manfredi, Bezirksvertreterin DIE LINKE in der BV Oberbarmen in der

Kunstaktion Oase vor der Färberei

Gunhild Böth, Fraktionsvorsitzende, und Georgina Manfredi, Bezirksvertreterin in Oberbarmen, waren Teil der Kunstaktion Oase vor der Färberei in Oberbarmen am 11.Spetember 2015: Die Kunstaktion Oase will Menschen zusammenbringen, zeigen, dass auch im Stadtteil Oberbarmen viele Dinge vorhanden sind, man sie umsetzen kann, sich Menschen engagieren.... Weiterlesen


Jürgen Köster, Bezirksvertreter DIE LINKE, BV Ronsdorf

Die neue Kita an der Staubenthaler Straße soll nach Rudolf Carnap benannt werden.

Sehr geehrter Herr Scheuermann-Giskes, hiermit beantrage ich anlässlich des bevorstehenden Geburtstages von Rudolf Carnap am 18. Mai 2016, eine Straße oder ein öffentliches Gebäude in Ronsdorf nach Rudolf Carnap zu benennen. Sein Lebenswerk verdient es, endlich gewürdigt zu werden, und ich würde mich freuen, wenn die Bezirksvertretung meinem... Weiterlesen


Jürgen Köster, Bezirksvertreter DIE LINKE BV Ronsdorf

Würdigung des Ronsdorfer Bürgers Rudolf Carnap

Sehr geehrter Herr Scheuermann-Giskes, hiermit beantrage ich anlässlich des bevorstehenden Geburtstages von Rudolf Carnap am 18. Mai 2016, eine Straße oder ein öffentliches Gebäude in Ronsdorf nach Rudolf Carnap zu benennen. Sein Lebenswerk verdient es, endlich gewürdigt zu werden, und ich würde mich freuen, wenn die Bezirksvertretung meinem... Weiterlesen