Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Dirk Rummel, Bezirksvertreter DIE LINKE in BV Barmen

Einrichtung von Anwohnerparkplätzen im Viertel um das Helio-Klinikum

Antrag zur Entlastung der Park- bzw. Verkehrssituation in dem Viertel um das Helioskrankenhaus (vormals Klinikum Barmen)/ Einrichtung von Anwohnerparkplätzen

Nach heute erfolgter Ortsbesichtigung mit Vertretern des Krankenhauses und der Stadtverwaltung möchten wir dem Ratschlage der Stadtverwaltung folgen und ersuchen letztere, die an das Krankenhaus angrenzenden Straßen in Straßen mit Anwohnerparkplätzen zu verwandeln.

Auch die Anwohner der Paracelsus und Schleichstr., die jetzt Anliegerstr. sind, bitten mit einbezogen zu werden, da nur mit Parkausweis ausgestattete Fahrzeuge eindeu-tig als Anwohner zu identifizieren sind, Anlieger hingegen nicht.

Diese Maßnahme kann nur Erfolg haben, wenn das Ordungsamt durch tägliche Kontrollen diese Maßnahme unterstützt, worum wir bitten.

Zielsetzung ist, dass die Bediensteten des Krankenhauses durch unsere Maßnahme und durch Maßnahmen der Heliosklinik gleichermaßen motiviert werden, entweder auf dem Klinikgelände zu parken oder das angebotene Mitarbeiterticket der Klinik zu nutzen. Die Fremdparker müssten in das Besucherparkhaus fahren oder die verblei-benden Parkflächen nutzen, die als solche ausgeschildert sind.

Geholfen werden soll damit den Anwohnern, die im Verhältnis 1:3 Parkplätze nutzen könnten.

Mit freundlichen Grüßen 

Dirk Rummel