Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Dirk Rummel, Bezirksvertreter DIE LINKE in Barmen

Antrag zur Entlastung der Park- bzw. Verkehrssituation in der Virchowstr/ Einrichtung von Anwohnerparkplätzen

Immer wieder klagen die Anwohner der Virchowstr. über die katastrophale Parksituation. Angesichts der Nähe zum Klinikum Barmen/ Helioskrankenhaus sind schon morgens früh keine Parkmöglichkeiten mehr in der Straße gegeben. Die Bediensteten des Krankenhauses weichen auf die kostenfreien Parkmöglichkeiten aus, weil sie im krankenhauseigenen Parkhaus wohl auch zahlen müssten. Die Parksituation stellt sich so dar, dass selbst Postanlie-ferer bisweilen keine Möglichkeit sehen, Pakete anzuliefern und auch alleinstehende Frauen mit Kindern nach dem Einkauf keinen Parkplatz mehr in Nähe des Wohnortes mehr finden.

Deshalb beantragen wir die Einrichtung von Anwohnerparkplätzen in der Virchowstr., um den Anwohnern zumindest etwas zu helfen.

Damit die Leidtragenden nun nicht die Krankenhausbediensteten oder die Krankenbesucher sind, regen wir Gespräche zwischen der Stadt und dem Helioskrankenhaus an bezüglich der Frage, inwieweit in dem Parkhaus des Krankenhauses kostenfreier Parkraum geschaffen werden könnte.

Mit freundlichen Grüßen

Dirk Rummel