Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen
Neues aus der Fraktion

Ratsfraktion DIE LINKE

Bürger*innen ernst nehmen – Ideen für den Platz Ost prüfen

DIE LINKE im Rat wird den Bürgerantrag von Herrn Pusinelli im Hauptausschuss unterstützen. „Herr Pusinelli hat eine Reihe guter Ideen zu Nutzung des Platzes neben dem Primark-Kubus gesammelt. Die sollte man zumindest erstmal prüfen, bevor man die eigene Verlegenheitslösung (Taxen-Parkplatz) per bürgerlich-grüner Mehrheit einfach durchsetzt“,... Weiterlesen


Anfrage zur Ratssitzung, 17. Februar 2020

Anfrage Eingesparte Sozialleistungen von Hartz IV in Wuppertal

VO/0047/20 Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, Die Fraktion DIE LINKE im Deutschen Bundestag hat eine umfassende Anfrage zum Komplex nicht in Anspruch genommener Sozialleistungen und nicht gezahlter KdU im SGB II gestellt. Hartz IV – offiziell Grundsicherung für Arbeitsuchende bzw. Arbeitslosengeld II – soll das Existenz- und Teilhabeminimum... Weiterlesen


Antrag zur Sitzung des Ausschuss für Kultur, 5.2. 2020 und zur Ratssitzung 17.2. 2020

Antrag Künstlerische Kommentierung der Pallas Athene von A. Breker

VO/0045/20 Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, sehr geehrter Herr Dr. Köster, der  Ausschuss für Kultur, der Hauptausschuss und der Rat der Stadt Wuppertal mögen beschließen: Nach der öffentlichen Diskussion über das denkmalgeschützte Standbild der Pallas-Athene vor dem Wilhelm-Dörpfeld-Gymnasium machte Frau Ministerin Pfeiffer-Pönsgen den... Weiterlesen


Ratsfraktion DIE LINKE

Rechte der Bezirksvertretungen stärken

Die Zusammenarbeit zwischen den Bezirksvertretungen und der Verwaltung läuft nicht einwandfrei. Die Vertreter*innen in den Bezirksvertretungen kritisieren, dass Anfragen und Aufträge aus den Bezirken von der Verwaltung nicht angemessen bearbeitet werden. Susanne Herhaus, Fraktionsvorsitzende der Ratsfraktion DIE LINKE: „Nicht nur unsere... Weiterlesen


Anfrage zur Ratssitzung, 17. Februar 2020

Anfrage Umsetzung VO/1104/18, Lokale Demokratie stärken

VO/0031/20 Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, im Gemeinsamen Antrag von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN und der CDU an den Hauptausschuss am 12.12.2018 und den Rat der Stadt Wuppertal am 17.12.2018 wurde durch den Rat der Stadt Wuppertal beschlossen, die Verwaltung zu beauftragen, die in der Hauptsatzung, der Zuständigkeitsordnung und der... Weiterlesen


Ratsfraktion DIE LINKE

Personalmangel im Rathaus selbst verursacht

„Der beklagte Personalmangel ist selbst verursacht“, korrigiert Gerd-Peter Zielezinski von der LINKEN den Stadtdirektor. Mit dem Haushaltssanierungsplan leitete Dr. Slawig den jetzt beklagten Personalabbau selbst ein. Schon damals waren die Austrittszeiten bekannt. Es sollte trotzdem 1000 Stellen gestrichen werden, Einsparvolumen nur zwischen 2010... Weiterlesen


Ratsfraktion DIE LINKE

DIE LINKE im Rat unterstützt Tempo 30 auf B7

In der nächsten Verkehrsausschusssitzung wird DIE LINKE den Bürgerantrag für die Einrichtung von Tempo 30 auf der B7 unterstützen. Gerd-Peter Zielezinski, Vorsitzender der Ratsfraktion DIE LINKE, begründet dies: „Hauptlärmverursacher in Wuppertal ist der Straßenverkehr. Mittlerweile ist hinlänglich bekannt, dass Lärm die Gesundheit schädigt. Tempo... Weiterlesen


Ratsfraktion DIE LINKE

Demontage eines Leuchtturms

„Eine weitere Verlegenheitslösung“, nennt Bernhard Sander, städtebaupolitischer Sprecher der Ratsfraktion DIE LINKE, den Vorschlag des bürgerlichen Kernbündnisses, hinter dem Primark-Gebäude einen Taxen-Parkplatz zu schaffen. Die Fläche entstand als die damalige Groko und ihre Hilfsfraktionen von Grünen und FDP dem Investor zu Willen waren. Der... Weiterlesen


Ratsfraktion DIE LINKE

Demontage eines Leuchtturms

„Eine weitere Verlegenheitslösung“, nennt Bernhard Sander, städtebaupolitischer Sprecher der Ratsfraktion DIE LINKE, den Vorschlag des bürgerlichen Kernbündnisses, hinter dem Primark-Gebäude einen Taxen-Parkplatz zu schaffen. Die Fläche entstand als die damalige Groko und ihre Hilfsfraktionen von Grünen und FDP dem Investor zu Willen waren. Der... Weiterlesen


WSW sparen am falschen Ende

Auch wenn die Auflage des Fahrplanbuches in den letzten Jahren deutlich gesunken ist, sieht DIE LINKE keinen Grund, den Druck einzustellen. „ Viele Menschen sind auf das Fahrplanbuch angewiesen, da sie keinen Zugang zu elektronischen Informationsquellen haben“ sagt Gerd-Peter Zielezinski, Fraktionsvorsitzender der LINKEN und fährt fort: „Selbst... Weiterlesen


DIE LINKE im Rat

Unsere Fraktionszeitung

Download der aktuellen Ausgabe als pdf-Datei:

Zur aktuellen Ausgabe LiR 44

aus dem Inhalt:

Seite 1

Marode Schulen - aber die Ungleichbehandlung geht weiter

Der "Else" reicht es - Sanierung jetzt

Seite 2
Wird der Döpps noch 25 Millionen Euro teurer?
Keine Stadtentwicklung aber eine Imagebroschüre

Tanz-Theater im Stadtrat

Seite 3
Endlose Geschichte Wupperpark
Fridays for Future Bürgerantrag zum Klimanotstand vertagt
Streit um die Outlet-Center

Seite 4
Jeder Baum zählt
Bäume umlegen an der Wupper
Regionalplan – wie viele Wohnungen brauchen wir?
Nazibedrohungen in Wuppertal – DIE LINKE fragt die Polizei

Seite 5
Sexualisierte Gewalt – Anzeigeerstatten oder nicht?
DIE LINKE im Rat gratuliert Tacheles Hartz IV zu großen Teilen verfassungswidrig
DIE LINKE im Rat berät mit Sozialverbänden
Forderung der LINKEN erfüllt: Änderungen beim Wuppertal-Pass
Schulmittagessen – noch nicht für Alle
Schwer-in-Ordnung-Ausweis regt zum Nachdenken an

Seite 6
Haushalt: Bettdecke an allen Ecken zu kurz
Bürgerbeteiligung mit Licht und Schatten
Geschlechtergerechtigkeit im städtischen Haushalt – alles Unfug oder was?
Schuldenlast der Stadt Altschuldenfonds muss her

Politikwechsel im Tal - Wir alle sind Wuppertal

Kommunalwahlprogramm 2014

Die 12 Punkte des Kommunalwahlprogramms bilden die Grundlage der politischen Arbeit der Fraktion DIE LINKE im Rat der Stadt Wuppertal.

Anträge und Anfragen

Die Anträge und Anfragen der Ratsfraktion DIE LINKE sind hier zu finden!

Kontaktadresse:

Ratsfraktion der offenen Liste

DIE LINKE Wuppertal

Johannes-Rau-Platz 1,

Zi. A-312

42275 Wuppertal
fon/fax:

(49) 0202 563 6677
e-mail:

ratsfraktion@dielinke-wuppertal.de

Bürozeiten

Mo. 10:00 – 16:00 Uhr

Di. – Fr. 10:00 – 13:00 Uhr