Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen
Neues aus der Fraktion
Rainer Wiesen
Portrait Bernhard Sander, Stellvertretender Fraktionsvorsitzender DIE LINKE im Rat der Stadt Wuppertal
Portrait Bernhard Sander, Stellvertretender Fraktionsvorsitzender DIE LINKE im Rat der Stadt Wuppertal

Ratsfraktion DIE LINKE

Licht für Engels

Der Kulturausschuss folgte dem Antrag der LINKEN und hat auf seiner Mai-Sitzung beschlossen, dass der Engels-Garten optisch aufgewertet wird. Spätestens mit Beginn des Engels-Jahres soll die Bronze-Statue - ein Geschenk der Volksrepublik China - dezent, umweltschonend und wirkungsvoll beleuchtet werden.

"In den Abendstunden und in der dunklen Jahreszeit können Einheimische und Touristen im Park oder in der Schwebebahn den größten Sohn der Stadt in völlig neuem Licht erleben," freut sich Bernhard Sander, kulturpolitischer Sprecher der Ratsfraktion DIE LINKE. Vielleicht wird damit auch die Gefahr des Vandalismus im Engels-Garten ein wenig reduziert.

Verwandte Nachrichten

  1. 26. April 2019 Antrag Beleuchtung des Engels-Denkmals
  2. 9. November 2017 Noch viel Arbeit für ein angemessenes Gedenken im Engels-Jahr
  3. 11. Juni 2014 Rede im Rat am 18. November 2013 der Stadt anläßlich der Schenkung der Engels-Statue

Anträge und Anfragen

Die Anträge und Anfragen der Ratsfraktion DIE LINKE sind hier zu finden!

DIE LINKE im Rat

Unsere Fraktionszeitung

Download der aktuellen Ausgabe als pdf-Datei:

Zur aktuellen Ausgabe LiR 43

aus dem Inhalt:

Seite 1

Seilbahn für Wuppertal - Alles schön oder was?

Primark - Eine Schande für die Stadt von Adolph Kolping und Friedrich Engels

Seite 2
Kindertagespflege: „Wir arbeiten für weniger als Mindestlohn!“
KiTa-Plätze stehen leer – Erzieher*innen müssen her!
Geht der OB schon 2020 in Rente?

Seite 3
Integrationspauschale passgenau einsetzen – keine Haushaltslöcher stopfen!
Das neue 5. Dezernat
Gewinnen Grüne den Machtpoker mithilfe von Neonazis?
Jobcenter Wuppertal trägt Verantwortung für die Rechtsbrüche der bit gGmbH
Schwer-in-Ordnung-Ausweis
Wahlrecht für alle Menschen mit Behinderung
Seniorentreff Carnaper Platz

Politikwechsel im Tal - Wir alle sind Wuppertal

Kommunalwahlprogramm 2014

Die 12 Punkte des Kommunalwahlprogramms bilden die Grundlage der politischen Arbeit der Fraktion DIE LINKE im Rat der Stadt Wuppertal.

Kontaktadresse:

Ratsfraktion der offenen Liste

DIE LINKE Wuppertal

Johannes-Rau-Platz 1,

Zi. A-312

42275 Wuppertal
fon/fax:

(49) 0202 563 6677
e-mail:

ratsfraktion@dielinke-wuppertal.de

Bürozeiten

Mo. 10:00 – 16:00 Uhr

Di. – Fr. 10:00 – 13:00 Uhr