Kontaktadresse:

Ratsfraktion der offenen Liste

DIE LINKE Wuppertal

Johannes-Rau-Platz 1,

Zi. A-312

42275 Wuppertal
fon/fax:

(49) 0202 563 6677
e-mail:

ratsfraktion@dielinke-wuppertal.de

Bürozeiten

Mo. 10:00 – 16:00 Uhr

Di. – Fr. 10:00 – 13:00 Uhr

 

 

 

 

 

Politikwechsel im Tal - Wir alle sind Wuppertal

Kommunalwahlprogramm 2014

Die 12 Punkte des Kommunalwahlprogramms bilden die Grundlage der politischen Arbeit der Fraktion DIE LINKE im Rat der Stadt Wuppertal.

 

Sitzungenen des Rates der Stadt Wuppertal im Internet

Sie haben die Möglichkeit, die Ratssitzungen im Rats-TV auf www.wuppertal.de
zu verfolgen.

 

Die neueste Ausgabe unserer Zeitung:

DIE LINKE im Rat 

Download der aktuellen Ausgabe als pdf-Datei:

Zur aktuellen Ausgabe Nr. 39

aus dem Inhalt:

Seilbahn: Entscheidung schwebt weiter über Wuppertal

68 Mio. € - Das vergiftete Geschenk

Leitlinien: Neue Qualität der Bürgerbeteiligung in Wuppertal?
Offene Kinder und Jugendarbeit: bald vor dem Aus?
Eine halbe Million für’s Nichtstun

Engels – im Jubiläumsjahr geschlossen
Wupperpark Ost – Alibigrün unter Dominanz der Investoren
Wuppertal abgehängt Schienenersatzverkehr

Strom/Gassperren
Kleingeister im Jobcenter

Einbürgerungsantrag jetzt online

 
 

Anträge und Anfragen der Ratsfraktion DIE LINKE

Die Anträge und Anfragen der Ratsfraktion DIE LINKE sind hier zu finden!

 
Neues aus der Fraktion
2. November 2016 Ratsfraktion DIE LINKE

Thomas Fox ist verstorben

Wir sind tief betroffen und bewegt vom Tod unseres Freundes, Genossen und Bezirksvertreters Thomas Fox der im Alter von 63 Jahren, für uns alle völlig unerwartet verstarb. Erst im August übernahm Thomas Fox die Nachfolge in der Bezirksvertretung Vohwinkel, voller Engagement und Freude. Thomas waren seine Mitmenschen und ein soziales und... Mehr...

 
27. Oktober 2016

LINKS wirkt: Integrationsrat ruft alle Wuppertaler*innen zur Gegendemo auf

Samstag 14:00 Uhr auf dem Ronsdorfer Marktplatz Auf Antrag der LINKEN INTERNATIONAL ruft der Integrationsrat der Stadt Wuppertal einstimmig alle Wuppertaler*innen auf, sich der Partei „Die Rechte“ entgegenzustellen, die am Samstag in Ronsdorf gegen eine Flüchtlingsunterkunft demonstrieren will. Auch die Bezirksvertretung Ronsdorf ruft auf... Mehr...

 

Treffer 7 bis 8 von 10

Pressemitteilungen der Fraktion DIE LINKE im Rat der Stadt Wuppertal
26. Juni 2017 Ratsfraktion DIE LINKE

DIE LINKE beantragt „Aktuelle halbe Stunde“ im Rat zu ASS-Geschäft

Die Fraktion DIE LINKE im Rat der Stadt hat gerade für die heutige Ratssitzung eine „aktuelle halbe Stunde“ nach § 13(6) der Geschäftsordnung beantragt. „Es erscheint uns unsäglich, dass zwar die Presse mit Informationen aus nichtöffentlichen Sitzungen versorgt wird, aber die Wuppertaler Bürgerinnen und Bürger aus dem Stadtrat öffentlich... Mehr...

 
23. Juni 2017 Ratsfraktion DIE LINKE

DIE LINKE unterstützt Forderungen der Jungen Union und Grünen zur Mucke-Paschalis-Affäre

Portrait Gerd-Peter Zielezinski, Fraktionsvorsitzender DIE LINKE, Wuppertal

Der Fraktionsvorsitzende der LINKEN im Rat, Gerd-Peter Zielezinski, stellt sich hinter die Forderung der Jungen Union, die ein unabhängiges Gremium gefordert hat, das den Fall aufarbeitet. Auch für die DIE LINKE im Rat ist nämlich die Bewertung vor allem des ASS-Vorgangs in strafrechtlicher, politischer, oder sonstigen Hinsicht keineswegs... Mehr...

 

Treffer 7 bis 8 von 405

Anfragen/Anträge der Ratsfraktion DIE LINKE
12. April 2017 Anfrage zur Sitzung des Ausschusses für Verkehr, 27. April 2017

Anfrage Neue Schwebebahnwagen

VO/0296/17 seit Ende letzten Jahres sind die ersten Wagen der neuen Schwebebahngeneration im Einsatz. Bei der Gestaltung des Innenraums wurde laut WSW mobil großer Wert auf mehr Komfort für die Fahrgäste gelegt. Hinsichtlich der zur Verfügung stehenden Mehrzweckflächen scheint ist dies jedoch leider nicht der Fall zu sein. Es ist zuweilen zu... Mehr...

 
6. April 2017 Antrag zur Sitzung des Jugendhilfeausschsses am 25. April 2017

Antrag: „Frühe Hilfen„ systematisch leisten!

VO/0244/17 Vor 10 Jahren wurde in Wuppertal ein Projekt gestartet, das mit „Frühe Hilfen“ beschrieben wurde und Gespräche, einmalige Beratungen, aber vor Allem längerfristige Betreuung von Müttern bzw. Familien erbringt . Diese Hilfen leisten für viele Familien, aber insbesondere für Neugeborene und kleine Kinder Herausragendes, weil sie Kinder... Mehr...

 

Treffer 7 bis 8 von 277

Termine

Keine Artikel in dieser Ansicht.